Warum Anlagenbau nicht gleich Anlagenbau ist…

BOT-Modelle in der industriellen Abwasseraufbereitung – ein Konzept zur Risikominimierung für Kunden

Kurzbeschreibung:

Gerade in diesen Zeiten müssen Investitionen in Sekundärprozesse wie die Abwassertechnik sehr gut überlegt sein. Zu komplex, aufwendig und kapitalintensiv erscheinen viele Anlagenbauprojekte im Prozess- und Produktionsabwasserbereich. Es braucht also risikominimierte Konzepte, die langfristig orientiert sind und langfristigen nachhaltigen wirtschaftlichen Nutzen schaffen. Sicherheit, Effizienz und hohe Verfügbarkeit im Betrieb der Anlagentechnik sind zudem weitere wichtige Punkte, die die langfristigen Betriebskosten definieren und daher für den Erfolg wesentlich sind.

In diesem Webinar möchten wir zeigen, warum es sich lohnt BOT-Modelle als echte Alternative zum klassischen Anlagenbau zu betrachten und wie individuell die Anwendungsmöglichkeiten sind. Oft kann durch die Verknüpfung des Anlagenbaus mit kundenorientiertem Service ein perfekt funktionierendes und effizientes Anlagensystem bereitgestellt werden. Der „betreute Anlagenbau“ wird als ein zukunftsfähiges Konzept vorgestellt und im Webinar diskutiert, welches Ihnen hilft Projektrisiken zu minimieren, um zukunftsfähige Konzepte zu realisieren.

Inhalte:

  • Einleitung
  • Einführung BOT-Modelle in der Abwasseraufbereitung
  • Nutzen und Vorteile
  • Best Practice Beispiele
Jetzt registrieren >>

 

 

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.