Entsorgung von Emulsionen, Konzentraten, Abwässern oder anderen flüssigen Abfällen

Unsere Möglichkeiten werden Ihr Kostenvorteil im Bereich Entsorgung, denn wir holen aus Ihren Emulsionen das meiste raus!

Durch die geschickte Kopplung von chemischer Spaltung in Verbindung mit der Brüdenverdampfertechnologie gewinnen wir Ölphasen, die als Sekundärbrennstoff thermisch verwertet werden können.

Mehr Informationen über die flüssigen Abfälle, die wir annehmen können finden Sie in unserem Abfallschlüsselkatalog.

Ihre Vorteile

  • Kostenoptimierte Entsorgung zu fairen Preisen
  • Zuverlässige und Termintreue eines Entsorgungsfachbetrieb (gemäß § 56 KrWG)
  • vollständige abfallrechtliche Nachweisdokumentation (eANV)
  • Flexible und eigenständige Logistik

Unsere Logistikflotte / Fahrzeuge

  • Modernste Transportflotte mit EURO V und EURO VI Zugmaschinen
  • 6 ADR Tankauflieger mit einem max. Payload von 27 t
  • 1 ADR 4-Kammer-Edelstahl-Tankauflieger max. Payload von 25 t (7 t / Kammer)
  • 1 ADR 5-Kammer-4-Achs-Tankfahrzeug mit max. Payload von 20 t

An unseren Entsorgungsstandorten verfügen wir über eine Verwertungskapazität von insgesamt ca. 40.000 t/Jahr und eine Lagerkapazität von insgesamt 1.500 t. Unsere eigenen Sattelzüge und die Verwertung der entstehenden Ölphasen als Sekundärbrennstoff geben uns die Möglichkeit Ihre Mengen zu fairen Preisen zu entsorgen.

Entsorgungsstandort München

Flyer [PDF] >>

Verwertungskapazität: 27.000 m³/a
Lagerkapazität: 630 m³

Adresse

Moosacher Straße 30b
80809 München

Ansprechpartner Vertrieb

Jan Schmitz
+49 8942 72997 20
jan.schmitz@cobos-fs.de

Ansprechpartner Anlieferung

Stefan Pinetz
+ 49 172 839 50 72

Entsorgungsstandort Offenbach a.d. Queich

Flyer [PDF] >>

Verwertungskapazität: 9.000 m³/a
Lagerkapazität: 900 m³

Adresse

Hochstadterstr. 12
76877 Offenbach a.d. Queich

Ansprechpartner Vertrieb

Jan Schmitz
+49 8942 72997 20
jan.schmitz@cobos-fs.de

Ansprechpartner Anlieferung

Matthias Margraf
+49 175 9000 554